Science Busters Podcast

Science Busters Podcast

Wer nichts weiß muss alles glauben

SBP003 - Das Flucht-Virus aus der Brunnenplatte

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Ausgabe 3 des Science Busters Podcasts: Kabarettist Martin Puntigam und der Molekularbiologe Martin Moder klären: Soll man lieber alle schnell 1x impfen, anstatt deutlich weniger 2x? Außerdem: Gain-of-funktion Kontroverse - Warum züchtet man im Labor bewusst SARS-CoV-2 Viren die dem Immunsystem entkommen, wie wird das gemacht und weshalb ist es so einfach? (mit live unboxing der Brunnenplatte) Und: Wenn ich aus mir selbst ein Schnitzel züchte und dieses genüsslich verspeise, mache ich mich dadurch strafbar und falls ja – nach welchem Paragraphen?

Warnhinweis: Martin Moder war wegen der coolen Daten so aufgeregt, dass er bei Minute 19:06 sagt das PCR Signal bei der Moderna Studie sei 60-fach schwächer gewesen, meint aber 60 Prozent schwächer.

SBP002 - Der Planetling im Ausflugslokal

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

(Bitte entschuldigt die leichten Tonprobleme bei der Aufnahme; das Equipment läuft offensichtlich noch nicht ganz so wie wir das wollen. Wird aber beim nächsten Mal besser!)

In Ausgabe 2 des Science Busters Podcasts geht es bei Kabarettist Martin Puntigam und Astronom Florian Freistetter um den Titel "Größter Asteroid". Warum Segelohren und Sonnensegel für Schlagzeilen, aber vor allem heiße Luft sorgen, und wie man einen Planetling zubereitet. Mit Stickstoffeis für alle!!! Aliens.

SBP001 - Kunstfleischburger mit leichtem Verlauf

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 1 des Science Busters Podcasts besprechen Kabarettist Martin Puntigam und der Molekularbiologe Martin Moder was T-Zellen besser können als Antikörper. Und wie man sich selber als Sonntagsbraten verspeisen kann. Außerdem: Danke an die Schimpansen für die vielen Viren.

Über diesen Podcast

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist.

Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo.

In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben.

Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah
Tiere können der Handlung nicht folgen.

Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien

Kontakt: podcast@sciencebusters.at

von und mit Martin Puntigam, Martin Moder, Florian Freistetter

Abonnieren

Follow us