Science Busters Podcast

Science Busters Podcast

Wer nichts weiß muss alles glauben

SBP045 - I look at faeces, I don’t look at faces

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Auch in Folge 45 sitzen ums Mischpult mit Martin Puntigam der Erfinder des Ig Nobel Preises Marc Abrahams, und 4 Gewinner:innen der vergangenen Jahre. Minna Lyons, Universität Liverpool John Morse, Dr. in Psychologie und u.a. auf Psychopathien bei Mensch & Tier spezialisiert, Zoologin Sabine Begall, Professorin an der Uni Duisburg - Essen. Beforscht die Sinnesbiologie unterirdisch-lebender Nagetiere, David Hu, Ingenieurwissenschaften & Biologe, Georgia Institut of Technology, 2 facher Gewinner, kennt sich mit dem großen & kleinen Geschäft bestens aus, aus wissenschaftlicher Sicht, & Elisabeth Oberzaucher, Mitglied bei den Science Busters, Gewinner 2015 in Mathematik mit dem Ig Nobel Preis ausgezeichnet für die Erforschung der Manneskraft nordafrikanischer Autokraten früherer Jahrhunderte.

In Ausgabe 1 der zweiteiligen Ig Nobel Serie sind ausführlich zu Wort gekommen Marc Abrahams, Minna Lyons und Sabine Begall, in dieser Folge lassen es David Hu und Elisabeth Oberzaucher krachen.

Quellen

Improbale Research

Livestream der gemeinsamen Show anlässlich der Verleihung des Heinz Oberhummer Awards 2022 am 24.11. im Stadtsaal Wien kann man hier nachschauen.

Infos zu David Hu:

Book

Probably most accessible article on him here

His webpage

Wölfe und Toxoplasmose

Wie Toxoplasmose ins Gehirn kommt

Testostern bei Sperlingen

Moulay Ismael

Live-Termine:

Die neue Show der Science Busters Planet B gibt es zu sehen:

Am 30.1.2023 im Stadtsaal Wien.

"Bauernsilvester": Am 27.12. Helmut Listhalle Graz und am 30.12. im Stadtsaal Wien.

Silvestershow Edition 2022 - der naturwissenschaftliche Jahresrückblick - 31.12. im Schauspielhaus Wien

Tickets und Infos gibt es hier.

Martin Puntigam "Glückskatze 2023" 6.+7.1.2023 Kabarett Niedermair 10.+11.1. Theatercafe Graz 13.1. Gugg

Am 26.9. erschien das neue Buch der Science Busters: "Wissenschaft ist das, was auch dann gilt, wenn man nicht dran glaubt: Das große Jubelbuch der Science Busters".

Und am 5.12 endlich auch das Hörbuch im Hörverlag. Wie immer wunderbar gelesen von Thomas Loibl (Großteil) und ein bisschen auch von uns (Kleinteil)

Funk und Fernsehen

Seit 25. Oktober gibt es die brandneue TV-Staffel der Science Busters, zu sehen jeden Dienstag um 22.55 Uhr Uhr auf ORF 1. Nähste Folge am 13.12. Martin Puntigam, Helmut Jungwirth, Peter Weinberger und Woody besprechen, wie Bienen Honig machen und begrüßen einen frisch gebackenen Heiland live on stage. In "Süßer die Glocken".

Kontakt und weitere Infos

podcast@sciencebusters.at| Homepage| Veranstaltungen| Facebook| Instagram| Twitter| YouTube

Fragen zur heutigen Folge und andere Fragen, die wir beantworten sollen, und hoffentlich können, an podcast@sciencebusters.at oder über Instagram oder Facebook. Gern als Audiofile

Die Science-Busters-Sendungen auf Radio FM4 findet man hier.

Unsere bisher erschienenen Bücher gibt es hier.

Alle Hörbücher gibt es hier.

Alle bisherigen TV-Folgen kann man hier auf DVD kaufen oder bei Amazon.

Alle neuen Folgen kann man jeweils sieben Tage lang in der ORF TVthek abrufen.

Was die Science Busters sonst so machen

Florian Freistetter

Twitter| Facebook| Instagram| Blog| Homepage| Veranstaltungen| Podcast “Sternengeschichten”| Podcast “Das Universum”| Podcast “WRINT Wissenschaft”

Martin Moder

Twitter| Facebook| Instagram| Homepage| YouTube Kanal “MEGA”

Martin Puntigam

Facebook| Homepage

Helmut Jungwirth

Instagram| Facebook

Elisabeth Oberzaucher Twitter| Facebook| Instagram| Homepage

Ruth Grützbauch Website Instagram Facebook “Per Lastenrad durch die Galaxis” ist erschienen beim Aufbau Verlag

Weitere Podcasts:

“Das Universum” mit Ruth Grützbauch und Florian Freistetter

"Der unsichtbare Sternenhimmel" mit Holger Klein bei WRINT Wissenschaft

Dank

Dank an die TU-Wien & die Uni Graz, die die Produktion des Podcast unterstützen, Danke für Zuhören, streamen, downloaden, abonnieren, bewerten und empfehlen.

Der Podcast wird produziert mit Unterstützung der TU Wien und der Universität Graz

Musik: Stefan Plattner-Deisenberger


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist.

Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo.

In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben.

Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah
Tiere können der Handlung nicht folgen.

Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien

Kontakt: podcast@sciencebusters.at

von und mit Martin Puntigam, Martin Moder, Florian Freistetter

Abonnieren

Follow us