Science Busters Podcast

Science Busters Podcast

Wer nichts weiß, muss alles glauben.

Methodisch inkorrekt! - Die Juweliere der Wissenschaft - SBP080

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 80 sprechen Kabarettist Martin Puntigam und der Astronom Florian Freistetter mit den beiden Physikern Reinhard Remfort und Nicolas Wöhrl aka Methodisch inkorrekt, die anlässlich der Verleihung des Heinz Oberhummer Awards 2024 in Wien waren.
Gesprochen wir über Wirtsdiamanten, wie Florian Freistetter einmal Reinhard Remfort nicht erkannt hat, wann Akademiker:innen auf der Bühne vom Gas gehen, warum Alice und Bob vielleicht nicht bei der Premiere dabeisein sollten, wieso wir mehr Vorbilder in der Wissenschaft brauchen, warum die Sendung mit der Maus aus Remfort fast einen Maschinenbauer gemacht hat, wann man Elektronen aus Smarties brauchen kann, wie man zärtlich überfordert, wie viele Daten und Zahlen auf eine Vortragsfolie drauf müssen, wie günstig dreckige Diamanten für die Forschung sind, was Zwei-Niveau-Quantensysteme bei Raumtemperatur sind, ob man Diamantfenstern auch kippen kann, wieviel ein Plasmareaktor für den Hausgebrauch kostet, wie ein Rektalballon zum Easter-Egg werden kann und was man essen muss, um nach dem Tod ein rosa Diamant werden zu können.

Stadt - Land - (Verkehrs)Fluss - SBP079

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 79 ist erstmals die Verkehrwissenschaftlerin Barbara Laa (TU-Wien) zu Gast und bespricht mit Kabarettist Martin Puntigam, wie frei die Freiheit der Verkehrsmittelwahl ist, ob Berufsberatung bei der Studienwahl schaden kann, wie gut Verkehrswissenschaftler:innen betonieren können müssen, warum wir soviel bauen, weshalb es voll viel Leerstand gibt, wie die Reichgaragenordnung von 1939 bis ins heutige "Autoland Österreich" nachwirkt, warum man als Bauträger für Autoabstellplätze sorgen muss, aber nicht für Anbindung an den öffentlichen Verkehr, ob Hochgaragen besser sind als Tiefgaragen, weshalb Bürgermeister:innen die Vergabe von Bauland nicht immer als Privileg schätzen, warum mehr Straßen zwangsläufig zu mehr Verkehr führen, was induzierter Verkehr ist und wo er herkommt, wie groß das Frustrationspotential in der Verkehrsforschung ist, wie man Verkehrswissenschaftlerin wird, warum Autos mehr dürfen als Menschen, ob Verkehrsplanung das ideale Seniorenstudium wäre, warum man den Lobautunnel nicht dorthin baut, wo man ihn auch brauchen kann und ob sich Wissenschaftler:innen auch auf der Straße ankleben sollten.

Im All fährt man viel mit dem Rad - SBP078

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 78 verlassen Kabarettist Martin Puntigam, die Astronomin Ruth Grützbauch und Dr. Carmen Possnig, Medizinerin & Reserve-Astronautin bei der ESA, quasi die Erde und besprechen, wann die erste Österreicherin ins Weltall kommt, wie man Astronautin werden kann, warum man vor einer Schlafstudie keine aufregenden Sachen lesen sollte, wie man die beste Teamplayerin der Welt wird, wie sich der Blutfluss im Gehirn und den Augen der Astronaut:innen im All verändert, wie egoistisch sollten Astronaut:innen sein & wie egoistisch dürfen sie sein, wie wichtig Fußball für die Mondlandung ist, wieviel Weitsicht man im Universum brauchen kann, warum Toulouse im Mai zu empfehlen ist, wie man 22.500 Mitbewerber:innen besiegt, warum wir ohnmächtig werden, wonach die ESA eigentlich sucht, was ein Platz in der Rakete zur ISS kostet und wann Ruth und Carmen endlich bei den Dancing Stars antreten.

Wie gefährlich sind Buttermesser in der Antarktis? - SBP077

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 77 bekommt es Kabarettist Martin Puntigam mit zwei leidenschaftlichen Weltraumfrauen zu tun. Astronomin Ruth Grützbauch, die gerne Astronautin geworden wäre, und Dr. Carmen Possnig, die drauf und dran ist, es zu werden.Und damit erste Österreicherin im Weltall. Die drei besprechen, welche Muskeln beim Fahrradfahren in der Schwerelosigkeit Karriere machen, wie anbetungswürdig der Mars ist, welche Spritze gegen (Welt)Raumkrankheit hilft, wann Astronaut:innen lügen sollten, wie sehr die Standfestigkeit auf der Raumstation leidet, was Nachsaison auf einer Forschungsstation in der Antarktis bedeutet, wo die Sommerleute nicht so sorgfältig ausgewählt werden wie die Winterleute, wie man Wahlärztin am Südpol wird, wo die Gletscher geboren werden, warum man in der Weltraumforschung zwischen G-Versuchen und Gehversuchen unterscheiden sollte, wann man im Lauterturm auch leise sein muss, wie schnell das Immunsystem auf Stand-by geht, warum man sich vor allem am Südpol nicht auf die Eier gehen sollte und nach wie vielen Space-Shots man nicht mehr Autofahren darf.

Wo gibt es die besten Kipppunkte der Welt? - SBP076

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 76 gibt es einen Mitschnitt von "Frag die Science Busters live - alles rund ums Klima" vom 16.10.2023. Kabarettist Martin Puntigam, Reinhard Steurer, Prof. für Klimapolitik an der BOKU Wien& Marcus Wadsak, Meteorologe & Leiter der ORF-Wetterredaktion erörtern wie teuer der Klimawandel ist, ob wir uns die Klimakrise überhaupt leisten können, warum das Klimakein Problemhat, aber wir Menschen, was das Wetter übers Klima weiß, warum saubere Luft zwar die Erderwärmung unterstützen kann, aber trotzdem besser ist, wieso der Bio-Bauer am Stammtisch ein blaues Aug riskiert, wo das ganze Wasser hingekommen ist, wieso das Wetter so langsam geworden ist und wie man Weltkulturerbe nachhaltig zerstört.

Ein stiller Feiertag für die Sterne - SBP075

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 75 des Science Busters Podcasts bespricht Kabarettist Martin Puntigam mit dem Astronomen Florian Freistetter anlässlich der 100. Folge von "Das Universum" und der ersten "Sternengeschichten-Live-Show" was ein RSS-Feed ist und womit man ihn füttern muss, warum Religionen erfunden worden sind, was eine Kärntner Hochzeit im Shintoismus zu suchen hat, wie lebensbejahend göttliche Spucke ist, welche Religion die spektakulärste Schöpfungsgeschichte im Angebot hat, wieso eine kinderfreundliche Schöpfungsgeschichte von Rotz und Husten handelt und wie lange die Sonne bewohnt war.

Frag die Science Busters live - Scheinklimaschutz für Anfänger:innen - SBP074

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 74 gibt es einen Mitschnitt von "Frag die Science Busters live - alles rund ums Klima" vom 25.9.2023. Kabarettist Martin Puntigam, Astonom Florian Freistetter, die Meteorologin & Prof. für Wissenschaftskommunikation Claudia Frick und Reinhard Steurer, Prof. für Klimapolitik, BOKU Wien, "feiern" 1000 Tage kein Klimaschutzgesetz in Österreich. Außerdem waren über Furth zum Auftakt der Frühjahressaisondie 2 wunderbare Nebensonnen zu sehen.

Hier kommt die Maus Teil 2 - mit Erbsensuppe! - SBP073

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Teil 2 mit der Maus und Ausgabe 73 des Science Podcasts setzen Kabarettist Martin Puntigam und Astronom Florian Freistetter Ihr mausführliches Gespräch mit Heike Sistig, Nils Wolfarth, Armin Maiwald, Joachim Lachmuth und Ralph Caspers fort über vergnügliche Hasenfürze, Elefantenantrieb mit Linsensuppe, ie die Maus einmal mit Champagner eine neue Küche angestoßen hat, warum man frische Brotbierflaschen nicht unbedingt fest zuschrauben sollte, eshalb die Sendung mit der Ratte nicht reüssierte, aber die Ratte Hein Blöd doch, ob die Maus Theoretikerin ist und der Elefant Empiriker, inwiefern der Elefant die Heidi für den Almöhi Maus war, warum die Maus nicht spricht, wann die Maus Down Under war, was die Maus in Tokyo macht, ob die Maus die Einstiegsdroge für Wissenschaftler:innen von morgen ist, wie Vitamin C aussieht & warum die Sendung mit der Maus immer in verschiedenen Sprache begrüßt.

Hier kommt die Maus Teil 1 - SBP072

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 72 bekommen die Science Busters hohen Besuch. Anlässlich der Verleihung des Heinz Oberhummer-Awards für Wissenschaftskommunikation 2023 an die Sendung mit der Maus sprechen Kabarettist Martin Puntigam und Astronom Florian Freistetter mit Heike Sistig, Nils Wolfarth, Armin Maiwald, Joachim Lachmuth und Ralph Caspers darüber, wie Mausgeschichten entstehen, eer entscheidet, was gesendet wird, warum Fibonacci-Zahlen es einmal schwer hatten bei der Maus, weshalb Milchzähne ausfallen, warum Ralph sein Abitur auf österreichisch gemacht hat, dass sich die Schwarzbrotgeschichte gut entwickelt hat, ob es von der Sendung mit der Maus auch einen Director’s Cut gibt, wie die berühmte Geschenkbandgeschichte berühmt wurde, wann die die Blumenuhr nicht pünktlich war, dass sich die Maus graphologisch nicht hinters Licht führen lässt, , was Florian Freistetter von der Maus gelernt hat, weshalb die Maus nie mit Tante Erika gebastelt hat, was Kölsch mit der Sendung mit der Maus zu tun hatte, und was Brötchen, Milch und Ei, wo der Titel Sendung mit der Maus entstanden ist und warum Ralph erstklassig mit den Händen furzen kann

Gibt es bald künstliches Blut für alle? - SBP071

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

In Ausgabe 71 des Science Busters Podcast erörtern Kabarettist Martin Puntigam und Sebastian Carotta, Immunologe und Gin-Destillateur, wann es endlich synthetisches Blut für alle gibt, ob man Lepra mit einem Blutbad heilen kann, ab wann frisches Essen blau macht, ob Kot deshalb braun ist, weil er rostig ist, ob Gin sauer wird, wenn man ihn mit Tonic verdünnt, was in einer Blutkonserve eigentlich drinnen ist, wie oft man Blutzellen füttern muss, ob die Schmetterlingsblüte einmal eine Raupe war & warum Karl Landsteiner die Blutgruppen entdeckt hat und nicht Karl Lammsteiner.

Über diesen Podcast

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist.

Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo.

In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben.

Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah
Tiere können der Handlung nicht folgen.

Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien

Kontakt: podcast@sciencebusters.at

von und mit Martin Puntigam, Martin Moder, Florian Freistetter

Abonnieren

Follow us