Science Busters Podcast

Science Busters Podcast

Wer nichts weiß muss alles glauben

SBP008 - Flüssiger Arsch, genetisch optimiert

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

SBP008 - Flüssiger Arsch, genetisch optimiert

Ausgabe 8 - Kabarettist Martin Puntigam und Molekularbiologe Martin Moder klären:

Findet unsere Evolution noch statt? Wenn ja, wie schnell läuft sie ab und könnte das zu Mutationen wie bei den X-Men führen?

Warum hatten KreationistInnen tatsächlich ein gutes Argument?

Sollten wir den Menschen genetisch optimieren? Und falls ja, woher wissen wir, welche Veränderungen die richtigen sind?

Das Verhaltens-Immunsystem – Warum führt die unbewusste Angst vor Infektion zu Fremdenfeindlichkeit? Und weshalb sind ausgerechnet Schwangere besonders anfällig?

Und die große Erotik-Frage: Wie lässt sich mit dem Furzspray „Flüssiger Arsch“ das Liebesleben optimal gestalten?

Quellen:

Sichelzellenanämie und Malaria in Zentralafrika.

Sauerstoffversorgung bei tibetischen Kindern.

Junkfood-Toleranz in den USA.

Schizophrenie und Kreativität: Studie 1, Studie 2.

Leckeres Schokocremetörtchen getarnt als Kot.

Schwangerschaft und Fremdenfeindlichkeit.

Bereits das in Erinnerung rufen von Infektionsgefahren reicht aus, um Fremdenfeindlichkeit zu fördern.

Bringt das Verhaltensimmunsystem heute noch Vorteile?

Reinigungsrituale gegen Fremdenfeindlichkeit.

Kontakt und weitere Infos

podcast@sciencebusters.at| Homepage| Veranstaltungen| Facebook| Instagram| Twitter| YouTube

Die Science-Busters-Sendungen auf Radio FM4 findet man hier.

Unsere bisher erschienenen Bücher gibt es hier

Alle bisherigen TV-Folgen kann man hier auf DVD kaufen oder bei Amazon.

Alle neuen Folgen kann man ab 17.3.2021 jeweils sieben Tage lang in der ORF TVthek abrufen.

Was die Science Busters sonst so machen

Florian Freistetter

Twitter| Facebook| Instagram| Blog| Homepage| Veranstaltungen| Podcast “Sternengeschichten”| Podcast “Das Universum”| Podcast “WRINT Wissenschaft”

Martin Moder

Twitter| Facebook| Instagram| Homepage| YouTube Kanal “MEGA”

Martin Puntigam

Facebook| Homepage

Helmut Jungwirth

Instagram| Facebook

Dank

Der Podcast wird produziert mit Unterstützung der TU Wien und der Universität Graz

Musik: Stefan Plattner-Deisenberger


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulares stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere Personenbezogene Daten. Die Nutzung von deinem echten Namen ist freiwillig.

Über diesen Podcast

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist.

Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo.

In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben.

Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah
Tiere können der Handlung nicht folgen.

Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien

Kontakt: podcast@sciencebusters.at

von und mit Martin Puntigam, Martin Moder, Florian Freistetter

Abonnieren

Follow us